Radio-Berichte

Interview auf Radio Eins über die Asyl-Monologe.

zum Beitrag

Voices

 

Man hat mich mitgenommen, um meine Abdrücke zu nehmen. Der Füße, der Hände. Man hat Fotos gemacht.  Du fliehst aus deinem Land und du kommst in einem anderen Land an, und dann passiert sowas.

Presse

Und all das ist keine Thea­ter­fik­tion, sondern so tatsäch­lich passiert. Hier in Deutsch­land, gerade jetzt. Greifbar und schmerz­haft nah.


GODOT - Das Hamburger Theatermagazin


Über uns


Bühne für Menschenrechte
 erzählt von Menschen, die Grenzen überwunden, Verbündete gefunden, ein "Nein" nie als Antwort akzeptiert und unter aussichtslosen Bedingungen immer weiter gemacht haben - mit dem Ziel eines Lebens in Sicherheit und mit Menschenwürde.
 

 

News

Darbietungen der Bühne Für Menschenrechte

(Details finden Sie unter "Termine")

-------------------------

02.05.2017 - Die Asyl-Monologe

Berlin Heimathafen

--------------------------

03.05.2017 - Die Asyl-Dialoge

Berlin Heimathafen

-------------------------

04.05.2017 - Die Asyl-Dialoge

Berlin Heimathafen

--------------------------

05.05.2017 - Die NSU-Monologe

Osnabrück

--------------------------

05.05.2017 - Die NSU-Monologe

Berlin

--------------------------

09.05.2017 - Die NSU-Monologe 

Berlin Heimathafen

--------------------------

10.05.2017 - Die NSU-Monologe 

Berlin Heimathafen

--------------------------

11.05.2017 - Die NSU-Monologe (türkisch)

Berlin Heimathafen 

--------------------------

28.05.2017 - Die NSU-Monologe

Güstritz

facebook_button


    Unterstützung

    helle-panke-berlin

    stiftung do

    bmz2